#19 Leserfrage: Geld sicher anlegen

  • 8. Juli 2016

Dieses Mal begrüße ich Sie ganz herzlich aus Kolumbien und vom Stein von Penon.

Nach einem halbstündigen Aufstieg befinden wir uns auf der Spitze, und sehen uns am Ende des Videos auch noch ein paar Impressionen an.

Ich bekam vor ein paar Tagen eine Leserzuschrift von einer Klartext-Leserin, bei der es um die Frage ging, inwieweit es sinnvoll ist, einen Fond zu behalten – mit dem Zusatz, dass Sie sich eigentlich nicht gerne von diesem Fond trennen wollte, weil dieser in der Verlustzone ist.

Das ist sehr interessant, bzw. ein gutes Beispiel, wie sehr emotionenbehaftet wir Menschen sind, wenn es um das Thema Geldanlage geht. Dass wir oftmals nicht bereit sind, uns von Verlust-Geldanlagen zu trennen, sehr wohl aber von Gewinn-Geldanlagen. Das heißt, wir separieren hier. Wir gehen nicht nur davon aus, ob es sinnvoll ist, eine Geldanlage zu behalten oder eine andere zu wählen, sondern: „Nein, mit dieser Geldanlage bin ich im Verlust, also möchte ich den erst aufholen und dann wäre ich vielleicht bereit, das zu ändern.“ Aber: Die Vergangenheit können wir nie ändern. Und es wichtig zu unterscheiden: Ist diese Geldanlage jetzt sinnvoll und auch für die Zukunft, oder gibt es eine bessere Alternative? Dann sollten Sie sich dafür entscheiden. Entscheiden Sie nicht danach, ob eine Geldanlage im Verlust ist.

Emotionen von den Entscheidungen trennen

Also: Trennen Sie Emotionen von den Entscheidungen bei einer Geldanlage. Denn sonst kostet so etwas sehr viel Geld. Mit der Zeit haben viele Menschen sehr viele Geldanlagen, die noch in der Verlustzone sind, die einfach nicht richtig ins Laufen kommen, weil sie das nicht berücksichtigen. Wir haben dann immer mehr schlechte Geldanlagen und öffnen uns nicht den guten Geldanlagen, die es dort draußen gibt.

Gut, so viel dazu. Jetzt schauen wir uns noch ein paar Impressionen an von diesem wirklich sehr sehr schönen Ort an.

Wenn Sie dieses Video interessant fanden, dann liken Sie es doch gerne auf YouTube oder auf Facebook. Dort schicke ich auch immer wieder mal Videos, Tipps und Reisebilder von unterwegs und jeden Freitag gibt es ja diese Serie „Faszination Freiheit“ – da sehen wir uns nächste Woche dann wieder.

Tragen Sie sich in den Klartext E-Letter ein, damit Sie keins der Videos verpassen. Ich freue mich, Sie nächste Woche an spannenden Orten zu begrüßen.

Bis dann,

Ihr Thorsten Wittmann

Achtung: Um finanzielle Freiheit zu leben benötigen Sie unbedingt die besten Finanztipps und –tricks. Diese möchte ich Ihnen gerne mit unserem kostenfreien Klartext-E-Letter schenken. Als exklusives Mitglied der Klartext-Community bekommen Sie nur hier unsere genialsten Insidertipps und jede wöchentliche Youtube-Episode von „Faszination Freiheit“ bequem in Ihr Email-Postfach.

Und ja, das ganze ist für kurze Zeit sogar gratis: