• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Ängste überwinden – Lass deine Ängste nicht dein Leben beeinflussen – so wirst du Gewinner in 2022!

Deine Ängste zu überwinden, wird wichtiger denn je 

Wir sind in einer Zeit der großen Transformation. Wie kannst du diese besser überstehen?

More...

Wie können wir weniger aus Ängsten heraus handeln und mehr in das Urvertrauen kommen und diese sehr anspruchsvolle Zeit besser gemeinsam überstehen? Das ist der heutige Beitrag von Faszination Freiheit.  

Frohe Weihnachten! Es ist der Weihnachtsbeitrag. Es ist ein komplett anderer Beitrag, als du normalerweise gewohnt bist. Ich habe mir heute was ganz Besonderes überlegt: Wie können wir diese aktuelle Zeit, nicht nur die Weihnachtszeit, sondern allgemein die Zeit der Transformation besser nutzen. Mehr ins Urvertrauen zu kommen, besser zu verstehen: Was passiert draußen wirklich? Wie können wir es besser für uns nutzen, als Gesellschaft, wie schreiten wir besser voran und wachsen?  

Deshalb möchte ich mit dir ein paar persönliche Erkenntnisse teilen. So wie ich Ängste sehe, wie wir dort besser herankommen, wie wir mehr in das Urvertrauen hineinkommen. Ich hoffe, dass es dir dienlich sein wird. Es kann vielleicht der wichtigste Beitrag sein, den du von mir jemals gelesen hast.

Ängste überwinden - Was sind Ängste überhaupt? 

Was sind Ängste genau? Aktuell erleben wir viele Menschen, die vor allem eine, vielleicht auch mehrere Ausprägungen dieser Ängste haben: Die Angst vor dem Tod, Angst vor Gesundheitsverlust. Die sich vielleicht Gedanken machen um sich selbst, aber eben auch um die Gesundheit und das Leben anderer Menschen, z.B. dass das Gesundheitssystem überlastet wird etc. Das heißt, wir sehen hier deutlich die Angst vor dem Tod.  

Dann haben wir Angst, die Existenz zu verlieren. Es haben viele Menschen ihre Arbeit verloren, oder können diese nicht frei ausüben. Sie haben teilweise ein Berufsverbot erhalten und können sich und vielleicht auch die Familie nicht mehr ernähren. Das ist nicht einfach. 

Ebenso die Angst vor Freiheitsverlust. Das heißt, zu Dingen gezwungen zu werden, die man nicht machen, oder seinem eigenen Körper nicht antun möchte. Vielleicht auch die Angst, dass das alles, was dahintersteckt, vielleicht nicht einfach nur Zufall ist. Sondern, dass es etwas viel Größeres ist und nicht aufhören wird. Es sind ganz unterschiedliche Ängste und egal, welche du in dir trägst, es ist wichtig, dass wir sie anerkennen und verstehen. 

Jetzt Folgendes: Was sind Ängste? Wo existieren sie überhaupt? 

Sie existieren nur in deinem Kopf. 

Egal, welche Ängste du hast. Wo sie existieren nur? In uns selbst und sonst nirgendwo. Nur in unserem eigenen Geist. Sonst sind sie nicht existent. Ein gutes Beispiel ist hier eine Spinnenphobie. Es ist bei manchen Menschen extrem ausgeprägt, und bei anderen Menschen überhaupt nicht vorhanden. Das heißt, irgendwo in der Ecke sitzt eine Spinne. Es gibt Menschen, die dann schreien, kreischen und ungemein Angst haben. Und es gibt Menschen, die halten eine Vogelspinne auf der Hand und es passiert nicht. Woher kommt das Ganze? Da solltest du drüber nachdenken. Ansonsten sind wir nämlich immer Spielball unserer Ängste. Und dann sind wir manipulativ von außen, weil andere diese Ängste triggern können.

Das heißt, wenn diese Ängste nur hier oben in unserem Kopf existieren und nirgendwo anders, dann sind sie individuell.

Das bedeutet, dass wir unsere Ängste kreiert haben, also können wir sie auch wieder de-kreieren.

Wie wäre es also seine Ängste zu überwinden und ein Leben komplett ohne Angst zu haben?

Die meisten Menschen sind sich dieser Angst gar nicht bewusst. Die sind dann Opfer ihrer eigenen Ängste und hinterfragen und reflektieren das Ganze nie.

Ängste überwinden - Ängste an sich sind reine Energie

Es ist alles Energie. Wir leben in einer wirklich fantastischen extrem großen energetischen Matrix. An die haben wir uns gewöhnt. Unsere Augen können bestimmte Dinge nicht wahrnehmen. Dass alles sich so unglaublich schnell dreht. Wie wir das beispielsweise im Physik- und Chemieunterricht mehr entdeckt haben, wie das Leben eigentlich funktioniert. Aber für die Augen haben wir uns daran gewöhnt.

Dann ist das ein Sofa und da ist ein Tisch und hier sind ein paar Bilder an der Wand. So funktioniert für uns das Leben. So scheint es, nichts Außergewöhnliches zu sein. Es ist aber alles eine gewaltige Energiematrix, ein großer Energie-Schwall.

Alles Zufall?

Jetzt stellen wir uns die Frage: Ist das alles Zufall, was im Leben passiert? Es gibt zumindest nur eine sinnvolle Antwort.

“Entweder ist alles Zufall, was auf dieser Welt passiert, oder es ist gar nichts Zufall.”

Alles dazwischen macht keinen Sinn. Vielleicht kannst du es dir vorstellen, dass dort oben ein Gott sitzt und würfelt: Das ist Zufall, das ist nicht Zufall. Ich persönlich kann das nicht.

Ich möchte dir ein simples Beispiel geben, um diese Frage zu beantworten.

Ich habe etwas vorbereitet. Das hier ist eine Portion Nüsse. In dem Fall auf Portugiesisch, aber es ist eine Portion Nüsse. Ich mache jetzt Folgendes: Ich habe sie auf das Sofa fallen lassen. Ich stelle dir jetzt die Frage: War das Zufall, oder nicht?

Um diese Frage genauer zu beantworten, mache ich nochmal Folgendes. Nochmal diese Portion Nüsse, und et voilà. Ich lasse sie jetzt nochmal fallen. Dass es jetzt ein Zufall ist, ist eher unwahrscheinlich, ganz offenkundig. Ich habe dafür diese Nüsse genommen und dann fallen gelassen. Es sind ein paar energetische Prozesse und dann ist das Ganze eben passiert. War das Zufall? Nein, natürlich nicht.

Wie ist es mit anderen Dingen im Leben? Hier konnten wir die energetische Ursache sehr gut nachvollziehen. Wie ist es aber mit anderen Dingen im Leben?

Ein Beispiel: Du kennst jemanden und der wird vom Bus überfahren und verstirbt dadurch. Ist das Ganze jetzt Zufall, oder nicht? Wir würden dazu neigen zu sagen: Diese Person hatte einfach Pech. Aber das ist nicht korrekt. Denn es hat alles im Leben eine Ursache. Und davon gibt es keine Ausnahme. Wie wir das gerade gesehen haben, auch dass du diesen Betrag liest, dass du jetzt immer noch weiterliest, dass du das bis zum Schluss lesen wirst etc. Das hat alles eine energetische Ursache. Ob wir diese Ursache immer kennen, Beispiel Busunglück, das ist was komplett anderes. Aber es gibt keine Zufälle im Leben.  

Gibt es eine Seele?

Jetzt die Frage: Müssen wir Angst davor haben? Dazu stelle ich dir eine Frage: Glaubst du daran, dass es eine Seele gibt? Ja, oder nein, beides ist absolut in Ordnung. Mir hat noch niemand gesagt Nein. Mir hat noch nie eine Person gesagt: Nein, ich glaube, dass es keine Seele gibt. Irgendwie, ganz spannend, es sagt jeder davon Ja.

Ich persönlich glaube auch, dass es eine Seele gibt. Ich glaube auch, dass es darüber hinaus etwas gibt. Dass es nicht nur unseren Körper gibt und etwas Geist. Sondern, dass es auch darüber hinaus eine Seele gibt. Wenn du an eine Seele glaubst, dann habe ich gute Nachrichten. Denn dann kann nichts passieren. Wenn dir z.B. irgendwas auf den Arm fällt oder du fällst, dann hätte dein Körper Schmerzen. Das gilt auch geistig und mental. Aber unsere Seele verspürt keinen Schmerz.

Im Gegenteil, die Seele ist hier, weil sie Erfahrungen sammeln möchte. Die hat uns möglicherweise hierhergeschickt und dann entschieden: Du bist jetzt XY als Person. Du bist in dieser Gestalt und du bist hier, um Erfahrungen zu machen. Aber egal, was da draußen passiert. Auch, wenn es noch so schlimm scheint. Auch, wenn wir das Ganze bewerten: Wie schlimm. Und: Wie groß die Angst ist. Es sind Bewertungen, letztendlich aber vor allem von unserem Geist. Aber nicht auf Seelenebene, verstehst du? Deswegen, es kann auf rein energetischer Sicht, rein spiritueller Sicht, rein auf der Seelenebene, nichts passieren.

Ich persönlich sehe das Ganze auch im aktuellen Umfeld. Es ist einfach ein großes Spielfeld dort draußen, eine große Energiematrix, wie gesagt, die in einem ständigen Austausch ist. Wenn du wirklich an die Seele glaubst, sie kann nicht versterben. Sie wird nicht weg sein. Es gibt keine Zufälle. Alles, was irgendwie in unserem Leben ist, hat seinen energetischen Ursprung.

Und wenn wir da hinschauen: Warum, wieso, weshalb passiert etwas in unserem Leben, wie kommen wir da hin? Warum sich unsere Ängste wiederholen? Ich glaube auch, dass wir Ängste immer wieder durchleben, weil es uns auf etwas hinweisen will: Jetzt schaue doch endlich hin. Du musst es doch irgendwann verstehen. Ich schicke dir die ganze Zeit schon diese Ängste, jetzt schauen doch endlich hin und überwinde sie.

Empfehlungen

Meine Schlusserkenntnis als Empfehlung

Schau nach innen.

Gehe nicht ins außen! Egal, welche Medien du dir anschaust. Ob du nur die Mainstream Medien oder nur die alternativen Medien anschaust - oder vielleicht, was ich persönlich durchaus intelligent finde, dass man sich beides anschaut: Wo ist die Wahrheit? Wahrheitsfinder werden und nicht glauben, dass nur das eine oder das andere korrekt ist.

Bewusst darüber nachdenken, wo hier Angst geschürt wird und wo du sie überwinden darfst.

Deswegen schaue, dass du dich selbst informierst und dich eben nicht von extern einfach durch Trigger beeinflussen lässt. Dann werden deine Ängste ausgespielt.

Denn je angstfreier wir sind, desto besser und freier leben wir.

Da ein paar Tipps. Gerade jetzt die ruhige Zeit, der Jahreswechsel, ist prädestiniert dafür:
Tipps zum Überwinden von Ängsten

So überwindest du deine Ängste

Denn es ist genau das, was wir bei uns üben und trainieren: finanziell freies Leben, jeden Tag mehr Freiheit, und dafür müssen wir was tun, dafür müssen wir verdammt nochmal unseren Arsch bewegen.

Ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachten. Ich wünsche dir nur das Beste in dieser ganz spannenden Zeit, in der wir uns alle befinden.

Bis bald! Mach's gut. Ganz liebe Grüße hier aus Brasilien.

Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Hier findest du unsere Links:

Freitagstipps abonnieren: https://thorstenwittmann.com/klartext/

Homepage Thorsten Wittmann: https://thorstenwittmann.com/

Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
►►https://www.youtube.com/user/ThorstenWittmann?sub_confirmation=1

Hier kannst du unsere Facebook-Fanpage abonnieren:
►►https://www.facebook.com/finanzenmitklartext

Hier geht es zu meinem Linkedin Profil:
►►https://www.linkedin.com/in/thorstenw1

Hier geht es zu meinem XING Profil:
►►https://www.xing.com/profile/Thorsten_Wittmann2

Hier geht es zu meinem Twitter Profil:
►►https://twitter.com/T_Wittmann

Hier geht es zu meinem Instagram Profil:
►►https://www.instagram.com/thorstenwittmann/

Ähnliche Beiträge

Erfahrungsbericht: Mehr Freiheit und Reisen trotz der Pandemie

Erfahrungsbericht: Mehr Freiheit und Reisen trotz der Pandemie

Enteignungen Deutschland – Zahlen, Daten, Fakten 2022

Enteignungen Deutschland – Zahlen, Daten, Fakten 2022

Wie investierst du sicher in Fremdwährungen? 3 Sofortwege

Wie investierst du sicher in Fremdwährungen? 3 Sofortwege

Wo jetzt Geld investieren? 7 verrückte Geldanlagen

Wo jetzt Geld investieren? 7 verrückte Geldanlagen