• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Geldanlagefehler – Diese 3 Fehler solltest du beim Investieren vermeiden

Übersicht - Geldanlagefehler  

More...

  1. Geldanlagefehler, der mich 100.000 Euro gekostet hat 
  2. Learning 1: MLM-Vertrieb 
  3. Learning 2: Fehlende Leistungsbilanz 
  4. Learning 3: "Vertrauensfalle”  


Geldanlagefehler, der mich 100.000 Euro gekostet hat 

Dieses Geldanlage-Beispiel hat mich selbst knapp 100.000 € gekostet. Das war ein sehr kostspieliger Fehler, den ich heute mit dir teilen möchte. Wir machen heute einen Ausflug in das Jahr 2008, als ich diese Gesellschaft kennengelernt habe. 

Herzlich willkommen zu Faszination Freiheit. Ich teile mit dir heute 3 wichtige Learnings, die dir sehr viel Geld sparen. Ich wünschte, ich hätte sie damals gekannt. Diese Punkte würden mich heute aufhorchen lassen – ganz gleich bei welcher Geldanlage. 

Ich habe damals im Jahr 2008 noch sehr frisch und jung in der Finanzbranche eine Gesellschaft kennengelernt. Diese Gesellschaft hat auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht. Das war ein geschlossener Fonds.  

Ein offener Fonds ist z.B. ein Investmentfonds, den du jeden kaufen und verkaufen kannst. Bei einem geschlossenen Fonds ist das nicht möglich. 

Bei einem geschlossenen Fonds wird ein Projekt finanziert. Es kann grundsätzlich alles Mögliche sein, eine Schiffsbeteiligung, Flugzeuge oder Unternehmensbeteiligungen - Private Equity. Es wurde eine Unternehmenspräsentation gezeigt: wenn man mit Private Equity Fonds über mehrere Unternehmen streut, ist man sehr breit aufgestellt. Das war ähnlich einem Dachfonds-Konstrukt, sodass eine Verlustwahrscheinlichkeit im Prinzip nicht möglich sei.  

Der Fonds hat es damals geschafft, keinen nennenswerten Return zu erzeugen. Es gab keinen Unternehmensverkauf, wo wirklich einiges zurückgeflossen wäre. Da gibt es auch andere renommierte Anbieter in dem Bereich, die das sehr gut schaffen. Bei diesem Fonds haben die im Prinzip gar nichts Großartig geschafft. 

Kosten und Gebühren sind nicht alles. Wenn sie wirklich gut sind und das rausholen können, dann ist das in Ordnung. So ist dieser Fonds letztendlich in Bedrängnis gekommen und dann in die Abwicklung gegangen. 

Was waren jetzt meine persönlichen Learnings daraus? Wo ich persönlich sehr vorsichtig wäre? Wenn ich jetzt heute noch meine Geldanlage treffe und die eine oder sogar mehrere von diesen Punkten hat. 

 

Learning 1: MLM-Vertrieb 

Schauen wir uns das Ganze an. Bei jeder Geldanlage solltest du prüfen, wie der Vertrieb aufgebaut ist.  

Im Fall meiner Geldanlage, war der Vertrieb als MLM Struktur aufgebaut. 

MLM heißt Multi-Level-Marketing. Das heißt, ein Stufensystem mit Prozenten etc. Vielleicht kennst du MLM aus dem Gesundheitsbereich oder aus anderen Bereichen. Dort ist doch alles wunderbar. Ich bin kein MLM-Gegner. Das ist wichtig, dass ich das herausstellen möchte. Aber wenn es in den Geld- und Finanzanlage-Bereich geht, funktioniert es nicht.  

Ich habe über die Jahre hinweg noch mehrere MLM-Konstrukte im Geld- und Finanzbereich gesehen. Meine persönliche Vermutung ist: MLM hat in dem Fall sehr stark den Fokus auf Geld verdienen. Das ist zwar absolut in Ordnung, aber beim Thema Geldanlage kann einiges auch schnell schiefgehen. Genauso, wie es hier der Fall war.  

 

Learning 2: Fehlende Leistungsbilanz 

Nächster Geldanlagefehler: Es gab keine Leistungsbilanz. Es gab keine Erfolge aus der Vergangenheit. Sondern es gab einfach nur sehr viele Worte. Es gab sehr viele Hochrechnungen. Meilensteine, die auch nie erreicht wurden. Viele Hochrechnungen und einzelne Unternehmen würden dazu führen, dass man schon bspw. die Hälfte des Kapitals oder sogar Vervielfachung zurückbekommen würde. Viel Schall und Rauch letztendlich im Nachhinein.  

Deswegen ganz wichtig: Wenn es keine Erfahrungswerte gibt, also nicht nachvollzogen werden kann, wie ist der XY Bereich wirklich gelaufen ist, dann ist das ein Warnzeichen.  

Es sollten damals tolle Unternehmen rausgesucht werden. Ich habe damals auch ein Gespräch mit dem Bevollmächtigten mitbekommen. Der hat die Unternehmen herausgesucht und gemeint: Wir bräuchten mehr Kapital, weil es so viele interessante spannende Unternehmen gibt, die wir finanzieren könnten. Aber uns fehlt eigentlich so ein bisschen das Kapital.

Es wurde dann viel geredet. Alles Schall und Rauch im Nachhinein. Denn es war für mich damals eine sehr schmerzhafte Erfahrung. 

 

Learning 3 „Vertrauensfalle“ 

Nächstes Learning: Lass dich nicht einlullen, wenn der Vertrieb extrem von dem überzeugt ist, was sie tun. Grundsätzlich ist das kein schlechtes Zeichen. Wenn du schon das Gefühl hast, dass der Vertrieb nicht wirklich davon überzeugt ist, wäre nochmal ein Warnsignal. 

Warum kann es aber auch ein Warnsignal sein, wenn der Vertrieb übermäßig überzeugt ist? Warum kann es gefährlich sein? Weil das nicht heißt, dass es wirklich funktionieren wird. Ganz einfach. Das ist tricky. Das ist gefährlich.  

Es ist wichtig für dich zu wissen: Auch wenn mein Gegenüber davon überzeugt ist, heißt das noch lange nicht, dass das Ganze funktionieren wird. Das war damals nämlich der Fall. Ich habe dort mit mehreren Vertriebspartnern gesprochen. Wichtig ist für dich nur, dass du selbst die Entscheidung triffst. 

In diesem Fall sind mehrere dieser Punkte zusammenkommen und waren für mich wichtige Learnings. Daher lege ich sehr großen Wert darauf, dass ich mich nicht leiten lasse. Auch nicht von Emotionen oder sonst was. Die Story war wirklich super. Das war richtig gut. Auch die ganzen schönen Hochrechnungen. Totalverluste sind im Prinzip ausgeschlossen. Das ist auch ähnlich wie Dachfonds durch die breite Streuung usw. Dann sind es eben genau die anderen Bereiche - hohe Gebührenstruktur. Dann sind die Ratenzahler alle weggebrochen. Weil die irgendwie gemerkt haben: Das funktioniert alles nicht so wirklich.  

Das hat dann eben dazu geführt, dass der Fonds nur noch Gebühren und Kosten verursacht hat. Das Ganze hat nicht wirklich funktioniert.  

Das war für mich eine schmerzhafte Erfahrung. Das möchte ich heute an der Stelle einmal mit dir geteilt haben. Das heißt: Schau dir die Sachen an! Sei dir dessen bewusst! 

Was ist das größte Risiko, das diese Geldanlage haben kann? Im Fall der Fälle solltest du damit einverstanden sein, dass das wirklich passieren kann. Bei externen Gesellschaften, geschlossene Fonds generell - ein schwieriger Bereich, war mir damals in dieser Art und Weise auch noch nicht bewusst. Problematisch ist auch, wenn man das Geld an Dritte weitergibt, wie bspw. bei Wirecard etc. Nichtsdestotrotz, auch bei geschlossenen Fonds gibt es ein extra Risiko, was eintreten kann.   

Achte auf diese Punkte und auf diese Learnings! Wichtig, auch immer von Fehlern anderer zu lernen 


Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Hier findest du unsere Links:

Geldsicherheit LIVE: https://thorstenwittmann.com/geldsicherheit-garantiert/ 

Freitagstipps abonnieren: https://thorstenwittmann.com/klartext/ 


Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
►►https://www.youtube.com/user/ThorstenWittmann?sub_confirmation=1

Hier kannst du unsere Facebook-Fanpage abonnieren:
►►https://www.facebook.com/finanzenmitklartext

Hier geht es zu meinem Linkedin Profil:
►►https://www.linkedin.com/in/thorstenw1

Hier geht es zu meinem XING Profil:
►►https://www.xing.com/profile/Thorsten_Wittmann2

Hier geht es zu meinem Twitter Profil:
►►https://twitter.com/T_Wittmann

Hier geht es zu meinem Instagram Profil:
►►https://www.instagram.com/thorstenwittmann/

Ähnliche Beiträge

Thorsten Wittmann Kritik

Thorsten Wittmann Kritik

Die sichersten Währungen

Die sichersten Währungen

Geld vor staatlichem Zugriff schützen

Geld vor staatlichem Zugriff schützen

Enteignung bei Staatsbankrott in Deutschland

Enteignung bei Staatsbankrott in Deutschland