• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Leben in Panama – Investments, Auswandern, Plan B

Panama und Investment, Plan B, Auswandern. Wie ist das Leben hier wirklich vor Ort? Wie ist Panama wirklich? Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit in diesem Beitrag.  

More...

Erstmal ein paar allgemeine Informationen zu diesem wirklich sehr interessanten Land in Mittelamerika.

Das Land liegt zwischen Kolumbien und Costa Rica.

Man spricht Spanisch. Das ist eine Sprache, die man relativ einfach, zumindest auch von den Basics, erlernen kann. Es ist nicht mit Chinesisch und Russisch vergleichbar.   

Die Wirtschaft in Panama

Werfen wir einen Blick wirtschaftlich auf Panama! Das ist ein sehr interessantes Land.

Wir haben alle das sicherlich schon gehört - den Panamakanal. Der hat beträchtliche Einnahmen, beträchtlichen Fokus auf dieses sehr kleine Land gebracht.

Ich denke, man sieht es schon ein bisschen, mann kann es sich grundsätzlich gut gehen lassen. Man hat hier interessante Möglichkeiten.

Es hat ein sehr starkes Wirtschaftswachstum seit 1990 hingelegt. Sehr beeindruckend, konsequent im Plus, abgesehen vom Corona-Jahr, wo weltweit insgesamt sehr Viele Schwierigkeiten hatten. Teilweise eine Spitze bis 12 % Wachstum.

Das ist auch das Ziel von vielen Latinos, die gerne hier leben möchten und das teilweise auch initiieren. Hier ist auch ein Hub Spot was Flugverkehr betrifft. Panama liegt in Amerika sehr zentral.

Das hat auch mit der Airline Copa zu tun. Man hat hier viele Möglichkeiten. Beispielsweise kann man von Südamerika nach Nordamerika fliegen. Es ist in vielerlei Hinsicht ein interessantes Land, ein Hub Spot, wo die letzten Jahre sehr viel passiert ist. Und das immer noch Momentum hat auch für die Zukunft.

Panama Papers

Stichwort Panama Papers. Auch das neben dem Kanal sicherlich etwas was hochploppt. Da war doch irgendwo was.

Da gab es eine Kanzlei Mossack Fonseca. Die war im Fokus der sogenannten Panama Papers. Was ich persönlich ganz interessant finde. Es war komplett gebrandet auf Panama. Auch vom Namen her, aber auch eben von den ganzen Inhalten. Obwohl es letztendlich nur die Kanzlei hier war. „Nur“ die Kanzlei, die ganze Steueroasen waren komplett woanders. Das ist sehr interessant. Meine Vermutung ist, dass es von einer der größten Steueroasen dieser Welt gebrandet wurde. Die auch gerne der Finanzplatz Nummer 1 bleiben möchte. Mit U anfängt und mit A aufhört.

Investments in Panama

Das Thema Investment. Panama ist ein interessanter Investment-Standort. Er zeugt von sehr viel Rechtsstabilität. Man kann sauber im Immobilienbereich investieren. Auch sehr viel Rohstoffe, die es hier gibt. Wir haben auch Projekte in unserer Community, die wir vorstellen. Wie gesagt im Immobilienbereich, der jetzt neu mit dazu kommt. Ich habe selbst testweise mehrere Apartments erworben, um diesen Standort kennenzulernen.

Es ist ein aufstrebender Immobilienmarkt, was wir die letzten Jahre gesehen haben, wo viel Kapital von außen hineinfließt. Auch mit den ganzen Gesprächen, die ich hier führen dürfte, sehr viel positive Energie. Auch von den Menschen vor Ort was man in dieser Art und Weise selten erlebt.

Aufenthaltsgenehmigung in Panama

Es bringt uns auch gleich zu dem Thema Aufenthaltsgenehmigung.

Es war vorher nicht der Fall, inzwischen ist es der Fall. Dann kann man sich aber die Cedula in Panama besorgen. Man braucht wenige Dokumente. Es ist relativ einfach sich diese zu besorgen. Man hat einen interessanten Plan B in dieser Welt. Wenn es wirklich ungemütlich da draußen werden sollte, dann ist Panama ein ganz spannender Ort, wo man es sich gut gehen lassen kann.

Leben in Panama vor Ort

Schauen wir uns abschließend noch an: Wie ist das Leben vor Ort? Dieses Mal hatte ich über 3 Wochen Zeit. Es ist auch mein dritter Besuch insgesamt. Ich habe mir ganz bewusst, unterschiedliche Locations, unterschiedliche Hotels, unterschiedliche Viertel angeschaut. Ich habe mit möglichst vielen Menschen gesprochen, um einen möglichst breiten Eindruck von diesem Land zu bekommen. Ich muss sagen: Es hat mir dieses Mal sehr gut gefallen, vielschichtige Eindrücke.

Es gibt sicherlich ganz andere Länder in Lateinamerika, oder auch in Asien. Aber man kann hier gut mit einem ordentlichen Preisniveau leben.

Panama City ist eine sehr kosmopolitische Stadt. Wir haben sehr viele Auswanderer hier. Sehr international, gerade sehr stark aus den USA. Es ist auch relativ US geprägt. Das merkt man auch an vielen Ketten, die man hier findet. Abe auch Europäer und Latinos, aus Ländern wie beispielsweise Kolumbien, Venezuela, Argentinien, Costa Rica usw. Das heißt, sehr international geprägt. Es macht so einen interessanten Schmelztiegel.

Man ist schnell an der Karibik und an der Pazifikküste. Panama City selbst liegt am Pazifik. Dann ist man in einer halben Stunde bis 2 Stunden an tollen Orte, wo man es sich gut gehen lassen kann.

Ma hat auch seine Ruhe, wenn man das möchte. Ich habe ein paar interessante Auswanderer kennengelernt und Menschen, die gedacht haben: Vielleicht ein bisschen ruhiger angehen lassen und einen Plan B haben und auswandern. Wir wissen alle nicht, was zukünftig kommen könnte.

Ich denke, es hat einen guten ersten Eindruck verschafft.

Herzlichst, dein Thorsten Wittmann®.

Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Ähnliche Beiträge

Leben in Panama – Investments, Auswandern, Plan B

Leben in Panama – Investments, Auswandern, Plan B

Brian Tracy – Wie werde ich Millionär?

Brian Tracy – Wie werde ich Millionär?

Schutz vor Inflation Deutschland – Diese 10 Möglichkeiten solltest du kennen!

Schutz vor Inflation Deutschland – Diese 10 Möglichkeiten solltest du kennen!

Paraguay – Banken, Genossenschaften, Investment und legal Steuern sparen

Paraguay – Banken, Genossenschaften, Investment und legal Steuern sparen