• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • NFT kaufen in nur 3 Schritten + Fallstudie Kauf Bored Ape

NFT kaufen in nur 3 Schritten + Fallstudie Kauf Bored Ape

Wie kannst du in drei simplen Schritten einen NFT kaufen? Was ist unbedingt zu beachten? Welche bekannten Projekte gibt es? Wir lesen darüber, wie ich selbst einen sogenannten Bored Ape NFT kaufe.

More...

Übersicht 

  1. Kryptowährungen 
  2. Wallet aufladen 
  3. NFTs kaufen 
  4. Sicherheitstipps 
  5. Bekannteste NFT-Projekte 
  6. Praxis-Beispiele 

Heute ist wieder ein spannender Tipp Beitrag an der Reihe. Herzlich Willkommen zu Faszination Freiheit. Schön, dass du heute wieder mit dabei bist, denn ich kann versprechen, dass es hochinteressant wird. Falls du meinen Beitrag von letzter Woche noch nicht gelesen hast, empfehle ich dir an dieser Stelle dringend das nachzuholen. Dort erkläre ich was genau NFTs sind, warum sie so interessant sind und wieso sie unser aller Leben verändern werden. 

Jetzt geht es darum, wie du dort investieren kannst und wie der ganze Prozess dahinter abläuft. Dabei wirst du feststellen, dass es viel einfacher ist, als du im ersten Moment gedacht hast, wenn du einmal den Dreh raushast.  

1. Kryptowährung kaufen 

Wir benötigen drei Sachen, um NFTs kaufen zu können. Du musst zunächst in die jeweilige Kryptowährung wechseln, in der die NFTs gehandelt werden. In meisten Fällen wird es Ether sein, die Währung von der Blockchain Ethereum. Das heißt, du meldest dich zuerst bei einer Kryptobörse an.  

Das könnte Coinbase sein. Das könnte Kraken sein. Das könnte auch Binance sein. Neben den genannten gibt es noch viele mehr. Nachdem du deine Landeswährung an die Kryptobörse überwiesen hast, kannst du sie in Ether eintauschen. So einfach hast du die Währung erhalten, die zum Kauf eines NFTs benötigt wird. 

2. Wallet aufladen 

Als nächstes benötigst du eine Wallet. Das ist deine NFT-Geldbörse.  

Die marktüblichste heißt „MetaMask“. Diese MetaMask kannst du einrichten. Gib einfach den Namen der Wallet bei Google ein und schnell wirst du fündig. Jede Wallet hat ihre Adresse, die ähnlich einer IBAN funktioniert. Auf diese Wallet kannst du deine Ether transferieren. 

Aber was genau ist eine Wallet? Im Prinzip ist es wie eine digitale Geldbörse oder ein Prepaid Konto, das im digitalen Raum existiert. Mit dieser Wallet kannst du dann auf dem NFT Markt einkaufen gehen.  

3. NFTs kaufen 

Nun ist der nächste und eigentlich hauptsächliche Schritt dran, der NFT Kauf. 

Dafür empfehle ich dir die Website OpenSea.io aufzusuchen und deine Wallet bei dieser Seite zu registrieren beziehungsweise zu hinterlegen. Mittels dessen kannst du mit deinen Ethern ein NFT kaufen. Vielleicht mag das jetzt ein bisschen kompliziert für dich klingen, aber wir haben noch einige Tipps, damit du einen sichereren Umgang mit dieser Technologie bekommst. 

4. Sicherheitstipps 

Wie auch im echten Leben, musst du ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit im digitalen Raum legen. Am Anfang bekommst du sehr lange Passphrasen. Diese benötigst du, um im Falle eines Hacks oder Diebstahls deinen Account wiederherstellen zu können. Leider kann dieser Fall eintreten und dir können Geld sowie Kunstwerke gestohlen werden. Deswegen ist es so wichtig, dass du deine Passphrasen gut abspeicherst und das am besten offline.  

Auf keinen Fall solltest du einen Screenshot aufnehmen und diesem auf deinem Rechner speichern. Leichter kannst du es Hackern gar nicht machen, denn die werden eine solche Datei auf deinem Rechner finden.  

Für den Anfang empfehle ich darüber hinaus erstmal kleine Überweisungen vorzunehmen. Anders als bei einer üblichen Bank gibt es hier nämlich keinen direkten Mittelsmann oder Support, an den du deine Fragen richten kannst. Nachdem die kleinen Überweisungen ohne Probleme funktioniert haben, kannst du dich den größeren Beträgen widmen.  

Später solltest du über eine sogenannte Hard Wallet nachdenken, um beispielweise deine NFTs zu sichern. Anbieter hierfür können unter anderem Ledger oder Trezor sein. 

Solltest du deine Private Keys auf der MetaMask abgespeichert haben oder Ether unvorsichtigerweise falsch gesichert haben, kann das gefährlich und vor allem teuer werden. Der ganze Prozess muss folglich immer sicher und konzentriert durchgeführt werden. Möglich wäre zum Beispiel eine parallele Bestellung, bei der du deine Private Keys eigens verschickst und so deine Käufe und Waren besser vor fremdem Zugriff schützt. 

5. Bekannteste NFT-Projekte 

Bevor wir uns ganz konkret den Prozess des Kaufens eines NFTs angucken, stelle ich euch noch kurz einig der erfolgreichsten Projekte im NFT Bereich vor. Die wohl bekanntesten NFT Projekte sind die sogenannten CryptoPunks und der Bored Ape Yacht Club. Anfangen wollen wir mit den Cryptopunks, die auf genau 10.000 Stück limitiert sind. Entsprechende Bilder findest du hier. 

Das sind die CryptoPunks.  

Möglichkeiten der Cryptopunks

Und das sind Beispiele von Bored Apes.

Vielfalt der Bored Apes

Ich gebe zu, die sehen jetzt nicht so sonderlich modern oder gut aus. aber sie sind legendär, denn sie waren die ersten überhaupt. Das wird auf ewig ihr Alleinstellungsmerkmal bleiben, denn es ist etwas Besonderes einen solchen NFT zu besitzen. Hinzu kommt, dass die Auflage auf 10.000 Stück limitiert ist und alle sind ein Unikat.  

Bei NFTs ist es anders als bei Bitcoins, denn auch wenn NFTs ähnlich scheinen und Bitcoins untereinander ebenso, sind nur erstere Unikate. Hinsichtlich der NFTs können wir darüber hinaus ebenfalls den Effekt der Verknappung wahrnehmen, denn je knapper das Angebot, desto höher der Wert. Einige dieser Zombies und Affen sind bereits auf Beträge in Höhe von Millionen von Euro geschossen. 

NFTs sind mittlerweile schon so bekannt, dass sogar einige Prominente sie besitzen. Snoop Dog, Jay-Z, GaryVee – US-Influencer, der US-Sport-Star Odell Beckham Jr. und die US-Tennis-Legende Serena Williams besitzen beispielweise CryptoPunks.  

Prominente, die CryptoPunks besitzen: 

  • Musiker Snoop Dogg 
  • Musiker Jay Z 
  • US-Influencer Gary Vee 
  • US-Sport-Star Odell Beckham Jr.  
  • US-Tennis-Legende Serena Williams 


Es gibt auch den sogenannten Bored Ape Yacht Club. Der ist etwas später ins Leben gerufen worden, aber marketingtechnisch auch unglaublich innovativ und kreativ gemacht. Hinsichtlich der Bored Apes merkt man, dass die Bildqualität und der Stil noch mal ganz anderes sind. Dieser ist ansprechender, hipper, trendiger und sie erreichen nahezu den gleichen Marktpreis wie CryptoPunks. 

Einen solchen Bored Ape zu besitzen ist mittlerweile auch etwas Besonderes geworden, sodass einige Prominenten sich dazu entschieden haben, einen solchen zu kaufen.  

 

Prominente, die Bored Ape besitzen:  

  • Multimilliardär Mark Cuban 
  • US-Sport-Star Stephen Curry 
  • US-Influencer Gary Vee 
  • US-Rapper Timbaland 
  • US-Influencer Logan Paul 

  

6. Praxis-Beispiel 

Wir sehen uns jetzt gemeinsam an, wie das in der Praxis aussieht. Dafür setze ich jetzt einfach mal voraus, dass du deine Wallet schon aufgeladen hast. Im Folgenden zeige ich dir, wie du einen Bored Ape erwerben kannst.  

Wir befinden uns hier auf OpenSea.io. So heißt die Plattform, wo wir die Bored Apes finden können. Das hier ist die Startseite. 

NFT Plattform OpenSea

Wir können direkt sehen, dass MetaMask bereits verbunden ist. In die Suchleiste geben wir nun „Bored“ oder „Bored Ape“ ein und landen direkt einen Treffer. Wir finden den Bored Ape Yacht Club. Wichtig hierbei ist, dass wir den richtigen Bored Ape Yacht Club nehmen. In unserem Fall benötigen wir den oben genannten, der eine Art Blue Chip in der NFT Art Szene darstellt.  

Darauffolgend werden die verschiedenen Bored Apes angezeigt und der sogenannte „floor price“. 

Auswahl der Bored Ape Yacht Club auf OpenSea

Wir können direkt sehen, dass diese Apes eher günstig sind und bei circa 52 Ethereum liegen. Dieser Wert ist heute etwas niedriger als vor ein paar Tagen noch. Auf kurzfristige Sicht kann es sich sehr schwierig gestalten die Preise zu antizipieren.  

Nun gehen wir unter „Status“ auf „Sort“. Automatisch werden die Apes vom teuersten bis zum billigsten Angebot geordnet. 

NFT Plattform – OpenSEA – Portfolio an NFTs

Jetzt ist es möglich sich erstmal ein wenig umzuschauen und zu entscheiden, welcher Ape einem persönlich am meisten zusagt. Grundsätzlich gilt, dass je näher man am floor price kauft, desto weniger kann man falsch machen. Wenn der Preis einem ungewöhnlich hoch vorkommt, sollte man sich fragen, welche besonderen Merkmale der Ape aufweist, die diesen so teuer machen. Darüber hinaus kann man sich aber auch fragen, ob der Ape Eigenschaften hat, die ihn selten machen. Andererseits gilt es einzuschätzen, ob ein Ape vielleicht momentan unterbewertet ist und man ein Schnäppchen landen könnte. 

Ich für meinen Teil suche mir jetzt einen Bored Ape heraus, für den ich mich bereits vor ein paar Tagen entschieden habe. Dieser Kauf hat eine teilweise emotionale Komponente inne, weil er mir persönlich sehr gut gefällt. Hier ist er. 

NFT Plattform – OpenSEA – Portfolio an NFTs

Es ist die Nummer 4062, die mit 63 Ether zum Angebot bereitsteht. Mir gefällt er persönlich sehr gut und darüber hinaus trägt er unsere Community Farben. Ich finde dieser Ape hat einfach so etwas hippes und stylisches. Die anderen sehen auch interessant aus. Die 2790 zum Beispiel ist objektiv gesehen ansprechend, aber so ganz mein Fall ist er nicht. Am Ende muss das jeder für sich selbst entscheiden. Kunstgeschmack ist schließlich höchst subjektiv. Meinen favorisierten Ape könnte ich mir gut als schönes Profilbild oder zu Hause im Wohnzimmer als digitales Bild vorstellen. Wenn man mal einen NFT gekauft hat, ergeben sich da viele Möglichkeiten. Natürlich könnte ich mir da auch einfach einen Screenshot hinstellen, aber das ist meines Erachtens nicht das gleiche. Man bekommt dafür ein ganz anderes Gefühl, ein ganz anderes Bewusstsein. 

Wie können wir diesen Ape denn nun kaufen? Dazu müssen wir nur auf „Buy now“ klicken. Ein weiteres Fenster öffnet sich. 2,5% des Preises gehen übrigens an den NFT Entwickler. Das ganze NFT Business ist eine spannende Geschichte und wenn dann auch noch so Szeneprojekte wie die Apes oder Punks mitspielen, wird es meiner Meinung nach hochinteressant und -spannend. Anschließend gehen wir auf „confirm checkout“. Jetzt öffnet sich die MetaMask, die nach meiner Adresse fragt. Nach einer kurzen Bestätigung meinerseits geht die Anfrage in die Bearbeitung. Mein Kauf wird also gerade abgewickelt.

Der Kauf des NFTs wird verarbeitet und wird von der Blockchain bestätigt.

Wie auf dem Bild zu sehen ist, sollte mein Kauf nun bald auf der öffentlich einsehbaren Blockchain bestätigt werden. Der ganze Vorgang hat ungefähr 20 – 25 Sekunden gedauert und der Bored Ape wurde soeben gekauft. Das ist doch mal eine schöne Geschichte.  

Ich hoffe, dass der heutige Tipp Beitrag dir gefallen hat. Vergiss nicht unseren Youtube Kanal zu abonnieren. Solche Tipps und Tricks gibt es bei uns am laufenden Band. Ich freue mich darauf, wenn wir uns dann nächsten Freitag wiedersehen. In der Zwischenzeit kannst du dich bei unserem E-Mail-Verteiler eintragen, damit du keine unserer Ausgaben mehr verpasst. 

Bis nächsten Freitag.  

Herzlichst aus Brasilien, dein Thorsten Wittmann®.

Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Hier findest du unseren Link:

Freitagstipps abonnieren: https://thorstenwittmann.com/klartext/ 

Homepage Thorsten Wittmann: https://thorstenwittmann.com/ 

Besuche auch gerne unsere Social-Media-Kanäle, unter anderem auch den YouTube-Kanal zu Faszination Freiheit.

Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
►►https://www.youtube.com/user/ThorstenWittmann

Hier kannst du unsere Facebook-Fanpage abonnieren:
►►https://www.facebook.com/finanzenmitklartext

Hier geht es zu meinem Linkedin Profil:
►►https://www.linkedin.com/in/thorstenw1

Hier geht es zu meinem XING Profil:
►►https://www.xing.com/profile/Thorsten_Wittmann2

Hier geht es zu meinem Twitter Profil:
►►https://twitter.com/T_Wittmann

Hier geht es zu meinem Google+ Profil:
►►https://plus.google.com/1158507286640066935471

Hier geht es zu meinem Instagram Profil:
 ►►https://www.instagram.com/thorstenwittmann/

Ähnliche Beiträge

Alles, was du über Banksicherheit wissen musst | Thorsten Wittmann

Alles, was du über Banksicherheit wissen musst | Thorsten Wittmann

Der ultimative Leitfaden, um dein Geld anzulegen | Thorsten Wittmann

Der ultimative Leitfaden, um dein Geld anzulegen | Thorsten Wittmann

Was ist Inflation? – Ultimativer Leitfaden zur Inflation

Was ist Inflation? – Ultimativer Leitfaden zur Inflation

Auslandskonto Meldepflicht

Auslandskonto Meldepflicht