• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Ukrainekrieg – Was bedeutet es für dich? 3 große Heucheleien

Ukrainekrieg – Was bedeutet es für dich? 3 große Heucheleien

Ukraine. Was bedeutet es für dein Leben, deine Freiheit, dein Geld? Es ist eine große Heuchelei in Form von drei Dingen.

More...

Das ist das heutige Thema von Faszination Freiheit. Ein explosives, kein einfaches Thema. Ich möchte ein paar Dinge an die Hand geben, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie in der normalen Diskussion zu kurz kommen.  

Übersicht - Was bedeutet der Ukraine Konflikt für dein Leben 

  1. Kümmere dich um dein Geld 
  2. Persönliche Sicherheit 
  3. Bleibe wachsam 
  4. Raus aus der Angst 

 

Bevor ich dir drei Beispiele ganz großer Heucheleien meines Erachtens nenne, möchte ich dir mit den Fragen helfen: Wie gehen wir jetzt damit um? Was bedeutet das jetzt für einen selbst? In unserem Kontext, in unserer Community sprechen wir sehr stark über das Thema Geld, Finanzen, persönliche Freiheit. Dazu möchte ich gerne Einiges anmerken.  

Für mich persönlich haben sich die Rahmenbedingungen, wie du jetzt mit deinem Geld umgehen solltest, nicht wesentlich verändert. Sondern das Level an Unsicherheit ist einfach nochmal gestiegen.  

Das heißt, es ist nochmal wichtiger, dass du dich um dein Geld kümmerst und Selbstverantwortung für dein Geld und allgemein für dein Leben, für deine Freiheit, übernimmst.  

Deswegen ist es auch wichtig, nicht die ganze Zeit Nachrichten zu konsumieren. Es ist wichtig, dass wir informiert sind, am besten vollumfänglich. Weil dieses Thema nicht einfach ist. Es ist sehr facettenreich. Ein paar Beispiele möchte ich da auch noch an die Hand geben. Es gibt sehr viele unterschiedliche Interessenslagen. Informiere dich, aber sei und bleibe bei dir. 

 

1. Kümmere dich um dein Geld 

Schauen wir auf das Thema Geld und Finanzen! Kümmerst du dich wirklich darum? Das Thema Sachwerte und eine breite, sinnvolle, gesunde Streuung ist wichtiger denn je. Eine wirkliche Inflation von 10 – 15 % ist absolut realistisch. Wir sehen jetzt wie die Preise durch die Decke gehen.  

Du brauchst einfach nur tanken fahren und du merkst was los ist. Die Inflation ist da und sie wird noch tendenziell weiter zunehmen. Wir wissen gar nicht, was da potenziell für ein Rattenschwanz dranhängt. Das heißt, dass dein Geld gut und sinnvoll abgesichert ist. Das ist am besten eben nicht in Papierwerten, nicht Bankguthaben, Lebensversicherungen, Bausparen etc. Weil das im Feuer stehen wird, sei es durch Inflation oder vielleicht auch mit Währungsunsicherheiten, die wir heute noch nicht abschätzen können. 

 

2. Persönliche Sicherheit 

Nächstes Thema ist persönliche Sicherheit. Wir haben auf einmal Krieg in Europa. Wir wissen nicht, wie das Ganze weitergehen wird. Wir haben auf jeden Fall Millionen von Flüchtlingen. Das zeigt auch, wie schnell es von heute auf morgen gehen könnte. Vielleicht auch in dem Land, wo du dich gerade befindest. Hast du einen Plan B 

Es gibt fantastische Länder in dieser Welt. Hast du dich damit beschäftigt? Hast du zumindest einen Plan B? Weil dir das dann wirklich die Ruhe gibt. Das zeigt dir die aktuelle Situation ebenfalls. Das sind alles Themen auch bei der Geldanlage, Plan B, Auswandern, über die wir in unserer Community schon viele Jahre diskutieren. Übrigens auch schon lange vor dem Thema Corona, als das Ganze gestartet ist. Was sich jetzt auch nochmal zeigt, es ist einfach sinnvoll und wichtig nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Familie. 

 

3. Bleibe wachsam 

Wir sind wachsam jetzt in diesen Zeiten. Wir wissen alle nicht, wo der Ball genau hingehen wird, was das Ganze möglicherweise noch mit sich zieht. Wachsam bleiben und flexibel ist aktuell wichtiger denn je.  

 

4. Raus aus der Angst 

Aber gleichzeitig auch: raus aus der Angst. Ich persönlich finde es schon bemerkenswert. Ich möchte es so formulieren, dass jetzt das Thema Corona abflacht. Da gibt es zufälligerweise eben jetzt eine ganz andere große Krisensituation, die auch mit sehr vielen Ängsten für Menschen, für die Bevölkerung verbunden ist und plötzlich ist eine Pandemie nicht mehr so interessant. Möglicherweise ist es Zufall. Möglicherweise eben auch nicht. Und dass da vielleicht größere Dinge dahinterstecken, die wir nicht mitbekommen. Genug mit den Verschwörungstheorien! 

Ich persönlich sehe da auch bestimmte Dinge oder auch bestimmte Heucheleien, die in dieser Art und Weise nicht kommuniziert werden. Da möchte ich ein paar Dinge noch mit an die Hand geben.  

1. Sanktionen 

Heuchelei Nummer 1 - die ganzen Sanktionen, die stattfinden. Kriegs-Sanktionen finde ich hervorragend. Ich finde das wäre das Beste, was wir machen könnten, wenn dieses Niveau der Sanktionen, die wir jetzt gegen Russland sehen, am besten gegen jedwedes Kriegsland zukünftig eingesetzt werden. Ich finde, es ist das Beste, was wir machen können.  

Ich persönlich glaube aber nicht daran, denn für mich ist es eine ganz große Heuchelei. Die Sanktionen sind eben nicht gegen den Krieg. Sondern sie sind einzeln und vor allem gegen Russland. Weil man dann eine unangenehme Nation, die man schon vorher nicht wirklich mochte, dann noch mehr an den Pranger stellen kann und auch noch weiter losbekommt.  

Wenn wir uns das genauer anschauen, ist es nicht der einzige Krieg, den wir in der jüngeren Vergangenheit gesehen haben und auch nicht der einzige jüngere Krieg, der ungerechtfertigt sei. Werfen wir einen Blick auf den Irak. Ich glaube, es ist kein UN-Mandat. Hier wurde was von ganz gefährlichen Waffen gefaselt. Die wurden alle nicht gefunden, weil diese ganzen Beweise, die es vorher gab, gab‘s irgendwie nicht. Ich weiß nicht, ob du dieses Thema kennst, die Brutkastenlüge. Hast du dir das schon angeschaut?  

Da gab es ein weinendes Mädchen, das in Krankenhäusern im Irak gesehen hatte, dass Babys einfach aus dem Brutkasten rausgenommen und auf den Boden geworfen wurden usw. Weißt du, wo diese Geschichte entstanden ist? Bei einer PR-Agentur in den USA. 

Jetzt habe ich die Frage. Wo waren die ganzen Irak-Flaggen? Wo war dort die ganze Solidarität? In diesem Krieg sind über eine halbe Million Menschen verstorben und das mit einem „Lügen-Krieg“. Man kann es nicht anders sagen. Wo wurden hier die Kriegsverbrecher angeklagt? Wo war die Solidarität? Wo wurde das Ganze wirklich aufgearbeitet? Im Prinzip ist nichts passiert. Das ist ein Riesenskandal. Weil es medial nicht aufbereitet wurde, interessiert es auch heute im Prinzip fast niemanden.  

Was ist von einer Nation zu halten, die so etwas tut und dann das Ganze nicht aufgearbeitet wird? Was ist von deren Aussagen eigentlich wirklich zu halten? Ich stelle diese Frage jetzt einfach offen. Deswegen, wenn eine bestimmte Nation einen ungerechtfertigten Krieg führt, dann muss man natürlich XY machen. Wenn es die Nation aber selbst war, es ist alles nicht so schlimm, oder?  

Das ist einfach eine gewaltige Heuchelei.  

Genauso wie beispielsweise der Krieg, der seit vielen Jahren im Jemen herrscht. Ist das wirklich jemandem bewusst? In den Nachrichten findet es kaum statt. Es ist auch ein Stellvertreterkrieg zwischen größeren Nationen, die sich dort austoben. Wo über hunderttausend Menschen inzwischen bereits gestorben sind. Es interessiert vom Prinzip her irgendwie kaum jemanden. 

Ich wäre dafür, dass Sanktionen gegen Kriege am besten zukünftig immer so gehandhabt werden. Aber daran glaube ich nicht, weil es einfach nur darum geht, welche Nation mit wem im Krieg ist. Das hat einen viel höheren Stellenwert als die Solidarität, die ganzen Sanktionen und einfach all dieses große Theaterstück, was da unter anderem einfach abgespult wird. Das kann man nicht anders sagen.  

Wie gesagt, ich werde dafür am besten Sanktionen immer auf diese Art und Weise durchzusetzen. Vielleicht hätten wir dann deutlich weniger Kriege zukünftig, weil die Nationen wirklich wissen, was sie erwartet. Aber daran glaube ich nicht. 

 

2. Atomwaffen vor Haustür 

Heuchelei Nummer 2. Da möchte ich dir eine Frage stellen. Stelle dir vor, du regierst ein Land. Dann gibt es ein anderes Land. Das ist feindlich gestimmt. Bisher war es immer so, dass die weiter weg waren. 

Jetzt möchte dieses Land direkt vor deiner Haustür Atomwaffen deponieren. Und in ein paar Minuten wären sie bei dir in deiner Stadt. Wie würdest du dich fühlen? Wie würdest du möglicherweise darauf reagieren? Die USA hat ganz klar gesagt, dass sie das für nicht tolerierbar halten. Bei der Kubakrise, wo wir kurz vor einem Dritten Weltkrieg standen.  

Russland ist im aktuellen Umfeld vielleicht auch nicht so begeistert, dass es diese Möglichkeit gibt, dass es kommen könnte, oder theoretisch vielleicht bereits gibt. Was die USA für sich beanspruchen wollten, dass keine Atomwaffen vor ihrer Haustüre gepackt werden, gestehen sie ihrem Gegenüber Russland nicht ein. Das ist ganz einfach. Das hat einen Namen. Das nennt man Heuchelei.  

Denn einfach nur diese: „Wir sind Unschuldige. Wir haben damit gar nichts zu tun. Wir haben Russland auch nie provoziert.“ Auch diese Dinge, dass die NATO ausgeweitet wird und all diese Dinge immer näher rückt, dass auch mit der Ukraine, dass sie nicht neutral gestellt wird usw. Es ist eben nicht so, dass der Westen hier von nichts gewusst hätte und hier unbeteiligt wäre. Da gelten unterschiedliche Regeln. Bei den USA darf man das nicht. Aber bei Russland darf man das.  

 

3. Pseudo-Solidarität und Russen-Hexenjagd 

Heucheleien Nummer 3. Die Pseudo-Solidarität und die Russen-Hexenjagd, die wir sehen, und zwar von scheinheiligen Rassisten. Denn kann man nicht anders sagen. Rassismus für Menschen, die nichts dafür können, anzugehen, ist nicht in Ordnung. Das sollte eigentlich gerade in einer Nation wie Deutschland, das auch seine Vergangenheit hat, klar sein. Es ist nicht in Ordnung, dass Millionen von Menschen einfach nur wegen ihrer Nationalität angegangen werden. Es ist nicht vergleichbar, wenn Menschen flüchten können etc. Aber das heißt noch lange nicht, dass dieses Verhalten wirklich in Ordnung ist. Es kann nicht sein, dass bei Rassismus Ausnahme gemacht wird und sagen: „Nein, wir sind gegen Rassismus. Aber außer bei Russen, da dürfen wir das natürlich.“  

Das kann nicht sein. Erst recht nicht bei einer Nation wie Deutschland, wo wir solche Dinge schon vielfach gesehen haben. Ich meine, wie würdest du dich beispielsweise als Deutscher fühlen, wenn du im Ausland noch angepöbelt wirst, wegen dem Nationalsozialismus etc. Dafür kann man nichts. Das Ganze, das man das aufarbeitet und dass man darüber spricht. Das alles ist sinnvoll und wichtig. Aber Rassismus darf in dieser Art und Weise nicht stattfinden. Hier herrscht eine Pseudo-Solidarität. Für mich persönlich ist es einfach nur eine ganz große Heuchelei. In Russland gibt es sehr viele tolle Menschen und die können nichts dafür. Ich finde, das sollte man ganz klar so sehen, kommunizieren und auch dafür einstehen.  

Jetzt Zusammenfassung, was ist aktuell wichtiger denn je. Das ist für mich persönlich Verständnis. Ich sehe das nicht gefördert. Egal von welchen, ich nenne es Glaubenssystemen, welchen Mediensystemen, es ist nicht auf Verständnis ausgelegt, sondern auf Polarisierung und Feindbilder kreieren. Und das ist problematisch. Das ist genau dieses Prinzip: Herrsche und Teile. Da gibt es die unterschiedlichen Lager und die lassen wir wieder sich richtig die Köpfe einschlagen. Das ist das, was wir schon häufig in der Historie gesehen haben, dieses Spielchen. Es läuft immer weiter und viele Menschen lassen sich manipulieren. Es ist faszinierend, das Ganze zu beobachten. Es ist ein sehr faszinierendes Theaterstück. Anders kann man schon fast gar nicht mehr sehen um noch ein bisschen das Ganze vielleicht zusammenzufassen. Haben wir wirkliche Solidarität denen gegenüber, die es benötigen, die nichts dafür können, die die wirklichen Bauern-Opfer sind? Lassen wir uns nicht von anderen Mächten ausspielen, die das Ganze nutzen für eigene Zwecke! 

Alles ist Verschwörungstheorie, aber es ist schon interessant, dass wir die nächste große Angstkrise, das nächste große Ding gleich direkt im Anschluss haben. Dann haben wir jetzt gar keine wirkliche Zeit die letzten Jahre wirklich aufzuarbeiten, was ist da jetzt eigentlich alles so passiert. Weil wir mit ganz anderen Dingen beschäftigt sind. 

Deswegen Tipp: Gehe nicht zu stark ins Außen! Schaue dir das an, aber bleibe bei dir selbst! Kümmere dich selbst um dein Leben! Zeige Solidarität, wo du kannst, oder wo es Sinn macht, aber kümmere dich auch um dich selbst, um deine Familie! Je besser es dir geht, desto mehr kannst du auch anderen Menschen helfen, sie unterstützen und an sie weitergeben. 

Ich hoffe, es waren interessante Gedankengänge dabei. Es ist kein einfaches Thema. Ich überlasse es jedem selbst, jeder darf seine eigene Meinung dazu haben. Ich finde es einfach nur wichtig, dass man sich allumfänglich hier informiert.  

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teilen, liken, kommentieren. Bis nächsten Freitag wieder zur nächsten Ausgabe von Faszination Freiheit. Herzlichst, dein Thorsten Wittmann®. 

Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Hier findest du unsere Links:

Freitagstipps abonnieren: https://thorstenwittmann.com/klartext/ 

Thorsten Homepage: https://thorstenwittmann.com/ 


Falls du dich weiter zum Thema informieren möchtest, findest du im Folgenden die Links, der genutzten Quellen: 

Focus: Steigende Benzinpreisehttps://www.focus.de/finanzen/news/expertin-befuerchtet-anstieg-auf-bis-zu-drei-euro-preise-wie-nie-zuvor-erste-experten-reden-bereits-von-drei-euro-je-liter-benzin_id_64316446.html 

WDR: Brutkastenlüge Irakkrieghttps://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/video-erster-irakkrieg-die-baby-luege-der-usa--102.html 

Euronews: Jemen: https://de.euronews.com/2022/03/08/angelina-jolie-besucht-familien-im-jemen 

Zeit: Kuba-Krisehttps://www.zeit.de/zeit-geschichte/2012/03/kubakrise-kalter-krieg 


Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
►►https://www.youtube.com/user/ThorstenWittmann?sub_confirmation=1

Hier kannst du unsere Facebook-Fanpage abonnieren:
►►https://www.facebook.com/finanzenmitklartext

Hier geht es zu meinem Linkedin Profil:
►►https://www.linkedin.com/in/thorstenw1

Hier geht es zu meinem XING Profil:
►►https://www.xing.com/profile/Thorsten_Wittmann2

Hier geht es zu meinem Twitter Profil:
►►https://twitter.com/T_Wittmann

Hier geht es zu meinem Instagram Profil:
►►https://www.instagram.com/thorstenwittmann/

Ähnliche Beiträge

Alles, was du über Banksicherheit wissen musst | Thorsten Wittmann

Alles, was du über Banksicherheit wissen musst | Thorsten Wittmann

Der ultimative Leitfaden, um dein Geld anzulegen | Thorsten Wittmann

Der ultimative Leitfaden, um dein Geld anzulegen | Thorsten Wittmann

Was ist Inflation? – Ultimativer Leitfaden zur Inflation

Was ist Inflation? – Ultimativer Leitfaden zur Inflation

Auslandskonto Meldepflicht

Auslandskonto Meldepflicht