Crowdfunding – Geld anlegen auf 1 Jahr und bis zu 7 % Rendite

  • 3. August 2018

Was ist Crowdfunding und welche Top-Plattformen muss man kennen?Crowdfunding verspricht eine attraktive Rendite. Wie genau das funktioniert und die drei Top-Plattformen für Immobilien stelle ich Ihnen im heutigen Beitrag vor.

More...

Vielversprechende Renditen mit Crowdfunding

Eine Frage fällt in der Community immer wieder: Wie kann ich denn mein Geld auch kurzfristig investieren (z.B. für ein Jahr), um eine Rendite von 5 % und aufwärts zu erzielen? Mit Crowdfunding ist dies durchaus möglich und Renditen von 5 %, 6 % und aufwärts durchaus realistisch. 

Doch was ist das genau?

Beim Crowdfunding handelt es sich um eine relativ junge Finanzierungs-Form für Projekte, Produkte und Geschäftsideen. Es stammt aus dem Englischen „crowd“ (heißt Menschenmenge) und „funding“ (steht für die Finanzierung). Der deutsche Begriff dafür lautet „Schwarm- und Gruppenfinanzierung“.

Dabei legen viele Anleger zusammen, um damit ein bestimmtes Projekt zu finanzieren und zu starten. Nehmen wir als Beispiel ein Immobilienprojekt. Für Immobilien in Köln werden eine Million Euro gesammelt. Nach einem Jahr bekommen Anleger ihr eingezahltes Kapital zurück plus 5 %. Dann wird das Projekt gestartet.

Crowdfunding ist eine sehr interessante Möglichkeit mit dem Vorteil, dass die Renditen im Hinblick auf die Laufzeit attraktiv sind. Somit ist es relativ planbar, da es sich nicht um lange Projekte handelt.

Nachteil ist, dass man die Anbieter heraussuchen muss. Meinem Kenntnisstand nach, gab es bis dato erst ein Projekt, das nicht funktioniert hat. Im „Worst-Case-Szenario“ kann ein Totalverlust drohen. Deshalb sollte man natürlich schauen, dass man die guten, soliden Projekte ausfindig macht.

Top 3 Crowdfunding Anbieter für Immobilien

Zu den etablierten Anbietern zählen „Exporo“ und „Engel & Völkers“. Und es gibt auch einen dritten Anbieter aus unserer VIP-Community-Empfehlung, den wir aus bestimmten Gründen ganz besonders empfehlen können. Dieser wird in einem „VIP-Community-Seminar“ Ende August vorgestellt.

Damit Sie keinen unserer Tipps und Tricks verpassen, tragen Sie sich in unseren legendären Klartext-E-Letter ein: