• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Schutz vor Inflation Deutschland – Diese 10 Möglichkeiten solltest du kennen!

Inflation Deutschland - was jetzt tun? Wir sehen uns 10 mögliche Geldanlagen an. Wie du dein Geld rettest und vor Inflation sicherst.

More...

Die Inflation in Deutschland zeigt einen ganz klaren Trend nach oben.  

Genauso in den USA, dort noch deutlicher. Das ist natürlich nicht verwunderlich. Schauen wir uns einfach die Geldmengen an, die dort draußen in die Geld- und Finanzmärkte hineingepumpt werden. 

Inflation funktioniert, aber nicht 1 zu 1 mit der Geldmenge. Das muss man wissen. Aber sie beeinflusst diese natürlich.

Inflation, das heißt, die Preise dort draußen werden teurer, günstiger oder bleibt gleich. Sie bemisst sich nach Angebot und Nachfrage. Schauen wir uns beide Aspekte grundsätzlich einmal an! 

Lieferketten sind zum Teil zusammengebrochen. Das heißt, wir haben nicht mehr dieses Angebot wie vorher. Das heißt, Angebot ist zurückgegangen.  

Wie ist es aber mit der Nachfrage? Da haben viele viel Geldvermögen gehortet. Viel mehr Menschen machen sich Gedanken, wie beispielsweise im Handwerksbereich. Wie kann ich jetzt mein Geld investieren? Es wird mehr Geld gedruckt. Das heißt, es geht nach oben. Das heißt, das führt insgesamt zu steigenden Preisen. Deswegen meine aktualisierte Prognose ist jetzt eine Tendenz, die wir sehen und die weiter zunehmen wird. Es kann sich verselbstständigen. Wir werden sehen, ob es dann so laufen wird, wie beispielsweise in 70er Jahren. Weil die Inflation sehr stark nach oben geht. 

Damals haben die Notenbanken die Zinsen nach oben angehoben. Ich glaube nicht, dass wir es diesmal sehen werden, weil die Notenbanken nicht mehr in der Lage dazu sind. Sie wissen, dass die Märkte möglicherweise dadurch kollabieren. Weil Staaten und viele Unternehmen einfach am Limit sind. Die können vielfach schon nicht mehr. Das heißt, wir werden jetzt schon mehr Pleiten sehen 

Deswegen glaube ich kaum, dass die Notenbanken wirklich die Zinsen anheben werden. Weil wir dann möglicherweise eine Teufelsspirale nach unten sehen werden, die sich gewaschen hat und die nicht vergleichbar ist, ansatzweise auch mit dem, was wir die letzten Jahrzehnte gesehen haben. Sondern eher mit dem, was wir während der großen Depression gesehen haben. Das wird spannend bleiben.  

Hier vielleicht auch kurz: Wie hat sich die Inflation eigentlich zusammengesetzt? Welche Dinge sind auch besonders angestiegen? 

Hier einfach ein paar Beispiele: 

Bauholz ist massiv nach oben im letzten Jahr gegangen. 

Kupferpreis - mit neuem Allzeithoch. 

Energiepreise ist + 7,9 % im April zum Vorjahresmonat.

45 % der deutschen Industriebetriebe fehlt es an Teilen oder Materialien, wie das Ifo Institut herausgefunden hat.  

Zu hohe Nachfrage mit zu geringem Angebot lässt die Preise steigen. Wenn man sich die Preisentwicklung auf den Rohstoffbörsen anschaut, gab es fast jede Woche ein neues Allzeithoch. Das wird interessant sein.  

 

Wichtig. Jetzt hast du dir dein Geld, dein Erspartes über Jahre oder Jahrzehnte hart erarbeitet. Was kannst du tun? Ich möchte dir 10 grundsätzliche Möglichkeiten an die Hand geben, wie du inflationsgeschützt Geld investieren kannst.  

Generell vorweg: meide Bankguthaben, Lebensversicherung, Bausparen! Diese Papierwerte werden mehr entwertet. Wir werden eine Vermögenspreisinflation sehen, auch wenn die vermeintlich noch im Plus liegen und da es noch ein bisschen Rest-Brocken an Zinsen gibt. Das ist wie so ein Hund, dem man einen fast abgenagten Knochen hinwirft. Das ist genau dieses Prinzip. Da wirst du nicht satt, beziehungsweise du wirst in Relation verlieren. Das ist das, was wir zukünftig sehen werden. 

1. Gold und Silber 

Schauen wir uns hier einmal Möglichkeiten an! Gold und Silber. Wir haben viele Tipp-Videos, die wöchentlich rauskommen. Deswegen auch übrigens Tipp - unbedingt unseren YouTube Kanal abonnieren! Vergiss das Glockenzeichen nicht! Auch, wenn du bereits abonniert hast, schau, dass du das Glockenzeichnen hast! Damit du eine Benachrichtigung erhältst und das neue Tipp-Video auch immer mitbekommst. Ganz wichtiger Tipp. 

Wir haben auch Einiges zu Edelmetallen. Ich möchte ansonsten jetzt gar nicht zu viel sagen. Damit wir nicht Inhalte wiederholen. Aber beschäftige dich damit! Auf unserem YouTube Kanal haben das schon viele gemacht. Die haben einfach 1 - 2 Stunden unseren YouTube Kanal durchgeschaut und viele sagen: Das sind so viele Informationen, Tipps und Tricks darauf. Die könnt ihr doch eigentlich verkaufen. Da sage ich: Das ist richtig, wir könnten das verkaufen. Aber wir machen es nicht, weil wir möglichst viele Menschen erreichen wollen. Wenn du es gut findest, dann teile übrigens auch gerne unsere Inhalte! 

2. Kryptowährungen 

Nächster Punkt: Kryptowährungen. Bitcoin und Ethereum. Ein spannendes Thema. Da hast du kein 1 zu 1 Inflationsausgleich. Insgesamt, wir nehmen hier als Beispiel Bitcoin. Das heißt, die Menge an Bitcoin bleibt stabil. Es werden noch einige neue geschürft. Aber jeden Tag werden gleichzeitig Bitcoin verloren. Weil viele Menschen nicht so ganz achtsam mit ihrem private keys sind.  

Stanley Druckenmiller hat auch gesagt, dass er Bitcoin durchaus zukünftig als Konkurrenz zum US-Dollar sieht. Stanley Druckenmiller ist Milliardär, Multimilliardär und Investorenlegende, vielleicht nicht so ganz ohne. Das heißt, da ein bisschen was mit hineinzugeben, warum nicht grundsätzlich? Wir haben natürlich Schwankungen. Wir machen uns nichts vor. Aber das muss man immer selbst entscheiden. Wer die Hitze in der Küche nicht aushält, der sollte dort nicht sein und nicht kochen. Ganz einfach.  

Generell als Währung: Die Menge an Bitcoin nimmt eben nicht zu. Wir haben gesehen wie das Ganze bei der EZB und bei der US Fed aussieht. US-Dollar und Euro-Raum- wie sich das ganze dort verhält. Das geht einfach massiv nach oben. Ganz einfach, das ist der Unterschied. 

3. Holz 

Was haben wir hier als nächstes in unserer zehnteiligen Wunderkiste? Holz. Man kann wirklich auch in Holz investieren. Schauen wir uns sogar hier in Paraguay bei unseren Investorenreisen an!  

4. Whisky 

Dann Whisky. Da wird natürlich nicht Supermarkt. Und dort Whiskeyflaschen tanken, sondern wirklich auch in Fässern bei professionellen Anbietern beispielsweise. Wo das dann gelagert wird und wo man eine sehr stabile Rendite auch erfahrungsgemäß hat. 

5. Uhren 

Dann Uhren, wie zum Beispiel mit einer Rolex. Was die wenigsten wissen, dass Rolex ein sehr wertstabiles Investment ist. Man kann sie natürlich auch tragen. Auch noch einen schönen Nebeneffekt. Hier kann man wirklich sein Geld aufbewahren. Ebenfalls sehr spannend. 

6. Aktien 

Dann Aktien, natürlich. Kommt natürlich darauf an! Man muss sich ein bisschen damit beschäftigen. Weil es einen Riesenunterschied macht, ob man zum Beispiel in Lufthansa oder TUI investiert hat. Oder beispielsweise in einen Stromversorger wie E.ON. Unabhängig davon, es ist jetzt keine Aktien-Empfehlung, sondern einfach nur als Beispiel. Es macht natürlich einen Riesenunterschied. Gerade, wenn man Inflationsausgleich betreiben möchte. Aber Aktien sind eine interessante Möglichkeit. Wenn viel Geld gedruckt wird, dann geht es eben auch in die Aktienmärkte. Das haben wir immer wieder gesehen. Ich sage einfach nur C-Krise. 

7. Kunst 

Das Thema Kunst. Auch hier kann man investieren. In Bilder, wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt. Wir haben auch Fallstudien dazu in unserem internen Bereich.  

8. Diamanten 

Auch beispielsweise in Diamanten.  

9. Landgrundstücke 

Dann Landgrundstücke. Eine der sichersten, konservativsten Anlagen überhaupt. Dass man einfach nur in Land investiert. Man kann sich auch anschauen, was es hier jeweils auf dem Markt gibt. Da sind die Preise auch schon gestiegen. Einfach Vermögenspreisinflation. Wir sprechen aktuell darüber. Das wird auch zukünftig so sein. 

10. Immobilien 

Da möchte ich darauf hinweisen: Ich persönlich sehe gerade Immobilien im deutschsprachigen Raum, generell in der EU- skeptisch. Ich denke, es wird wieder Begehrlichkeiten geben. Denn irgendjemand muss diese ganze Krise bezahlen. Das wird letztendlich der Mittelstand sein. Das war in der Historie schon immer so. Es wird wohl auch wieder in der Zukunft so sein. Gerade dann, bei einem möglichen Schreckensszenario: Rot-Rot-Grün. Dann wird es richtig spannend werden. Wenn diese Konstellation in Deutschland an die Macht kommen würde. Und bei den Grünen? An dem führt wohl kein Weg vorbei. Das wird interessant sein. Sie bekommen auch jegliche Unterstützung von den Medien. Darauf wird es hinauslaufen, dass wir auf jeden Fall eine Grüne Beteiligung sehen werdenDas ist nicht gut für diejenigen, die etwas im deutschsprachigen Raum besitzen.

Deswegen es ist wichtiger denn je sich mit seinen Finanzen zu beschäftigen. 

Reinhard hat mit unseren Tipps wirklich im letzten Jahr ganz aktuell über 60 % Rendite erzielt. Er hat eine E-Mail geschickt. Wenn dich unsere aktuellen Empfehlungen interessieren, dann schau dir unser Geldtraining an. Du findest den Link unterhalb des Beitrags. Da stelle ich dir mehrere Anbieter, nämlich auch im Detail vor. Ich freue mich, wenn wir uns dort sehen. Sehr empfehlenswert, wir bekommen immer Wahnsinns-Feedbacks.  

Ich hoffe, es hat dir gefallen. Wenn du es teilen, liken, kommentieren möchtest, dann sehr gerne. Wir sehen uns beim nächsten Tipp-Beitrag. Du findest auch den Link unterhalb von dem Video, damit du dich dort eintragen kannst. 

Bis dahin, herzlichst, dein Thorsten Wittmann®. 

Damit du keinen unserer wöchentlichen Tipp-Videos wie diese verpasst, trage dich in unseren Verteiler ein:

Ähnliche Beiträge

Leben in Panama – Investments, Auswandern, Plan B

Leben in Panama – Investments, Auswandern, Plan B

Brian Tracy – Wie werde ich Millionär?

Brian Tracy – Wie werde ich Millionär?

Schutz vor Inflation Deutschland – Diese 10 Möglichkeiten solltest du kennen!

Schutz vor Inflation Deutschland – Diese 10 Möglichkeiten solltest du kennen!

Paraguay – Banken, Genossenschaften, Investment und legal Steuern sparen

Paraguay – Banken, Genossenschaften, Investment und legal Steuern sparen